Im Mittelpunkt steht Ihr Kind 

Wir von der Kindertagesstätte Römerzwergerl begreifen die Kinder in ihrer Lebenssituation und ihren sozialen Bezügen und richten unsere pädagogische Arbeit danach aus. Von zentraler Bedeutung sind für uns dabei die Unterstützung und Förderung der Persönlichkeitsbildung, der Selbstständigkeit und der Kreativität des Kindes. Auch die Vermittlung sozialer Kompetenzen und das Verständnis für die Verschiedenartigkeit der Menschen spielt bei unserer Arbeit eine große Rolle. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Eltern bei der Erziehungsarbeit.

Unser Motto: Gemeinsam mit Ihnen machen wir Ihr Kind stark!



Unser Leitbild

Führe Dein Kind

immer nur eine Stufe nach oben.

Dann gib ihm Zeit,

zurückzuschauen und sich zu freuen.

Lass es spüren,

dass auch Du Dich freust –

und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen.

(Franz Fischereder)


Wir sehen jedes einzelne Kind in seiner Individualität und mit seiner eigenständigen Persönlichkeit. Ein Abholen auf der jeweiligen Stufe, auf welcher sich das Kind aufgrund seiner lebensgeschichtlichen Situation und seiner Entwicklung gerade befindet, ist für uns oberstes Gebot. Dies gelingt am besten, wenn Eltern und pädagogisches Team eng zusammenarbeiten.

Durch eine wohlige Atmosphäre, Rituale, Regeln, Strukturen, sowie Ruhe und Gelassenheit, aber auch die richtigen Impulse, begleiten und unterstützen wir die Kinder dabei, ganz im eigenen Tempo den nächsten Entwicklungsschritt zu meistern. 


Situationsorientierter Ansatz
Die Grundsätze des "situationsorientierten Ansatzes" sind die Wertschätzung der Kinder und die Achtung der Rechte und Bedürfnisse jedes Einzelnen von Ihnen, so wie das Aufgreifen von aktuellen Situationen und Begebenheiten aus dem Leben der Kinder. Dadurch gibt man ihnen die Möglichkeit, das was sie erleben, berührt und interessiert, emotional nachzuerleben, aufzuarbeiten und letzten Endes "fürs Leben" zu verstehen.  
Erreicht wird dies über Projekte, die aus den Ideen der Kinder entstehen und gemeinsam verwirklicht werden, in der Zusammenarbeit von Kindern und pädagogischen Fachkräften, welche als Begleiter, Helfer und Möglichmacher agieren.   
Wir verstehen ihr Kind in seiner lebensgeschichtlichen Situation, holen es ab wo es steht und fangen es auf. Dies ist nur möglich unter der Prämisse, dass unsere Eltern und unser pädagogisches Team eng zusammenarbeiten. 


Erweiterte Altersmischung – Warum?
"Erweiterte Altersmischung" bedeutet bei uns in der Praxis, dass wir Kinder im Alter ab zwei Jahren bis zur 4. Klasse in "Wohnzimmer - Atmosphäre" betreuen - vom Grundsatz her in einer Gruppe. Zeitweise werden die verschiedenen Altersgruppen auch getrennt, um deren jeweiligen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden.  

 „Ein Dreijähriger lernt von einem Fünfjährigen mehr als von einem Erwachsenen, da zwischen den Kindern eine natürliche Nähe besteht,
das Kleinere interessiert sich stark dafür, was das größere Kind macht.“
(Maria Montessori)

 

  • die älteren Kinder sind Vorbild für die Jüngeren 
  • ältere Kinder dürfen sich – wenn sie das Bedürfnis danach verspüren – auch zeitweise wie die Jüngeren verhalten und damit eigene Entwicklungsstufen wiederholen und somit vertiefen
  • Einzelkinder erleben eine geschwisterähnliche Situation
  • jedes Kind erlebt verschiedene Rollen, es ist zeitweise eines der Jüngsten, dann erlebt es sich in der Mitte und schließlich als eines der Älteren. So erlebt es verschiedene Perspektiven und die damit verbundenen Rechte und Pflichten
  • der Konkurrenzdruck unter Gleichaltrigen entfällt in altersgemischten Gruppen zum großen Teil
  • Defizite und Entwicklungsverzögerungen werden weniger als Manko empfunden
  • die Kinder bleiben ohne Übergang zwischen verschiedenen Einrichtungen mehrjährig in derselben Gruppe/Einrichtung mit den vertrauten pädagogischen Fachkräften. Das führt zu vertrauensvollen und stabilen Beziehungen, die Sicherheit geben
  • zwischen Elternhaus und Einrichtung kann sich dadurch eine stabile Vertrauensbasis entwickeln
  • Geschwisterkinder können gemeinsam in einer Gruppe aufgenommen werden

 



Unsere ausführliche Römerzwergerl Konzeption
Umfassende und ausführliche Informationen finden Sie in unserer Römerzwergel Konzeption die Sie als pdf-Datei unter Downloads herunterladen können.

Sie möchten noch mehr über unseren Ansatz erfahren?
Rufen Sie uns an unter +49 86 38 / 73083.

Kindertagesstätte Kraiburger Römerzwergerl